Ein 6 Zylinder von Perkins mit Turbolader

Home Foren unbekannter oder verschandelter Hürlimann Ein 6 Zylinder von Perkins mit Turbolader

Ansicht von 4 Beiträgen - 1 bis 4 (von insgesamt 4)
  • Autor
    Beiträge
  • #16883

    Markus Flagge Rizenbach
    Participant

    Hallo Hürlimannforum

    Zurzeit wird im Internet ein Hürlimann T6 angeboten. Ein 6 Zylinder von Perkins mit Turbolader ist verbaut. Anscheinend wurde das Projekt aus einem D115 aufgebaut. Anhand der Grünen Nummer ist der Traktor auch eingelöst in diesem Zustand. Nun stellt sich mir die Frage wie so ein Umbau überhaupt „prüfbar“ ist, da die Leistung fast verdreifacht wurde? Auch das Chassis wurde verlängert und verstärkt….. wie kommt das Getriebe mit dieser Leistung zurecht?
    Was meint Ihr dazu? Weiss jemand etwas zu diesem Hürlimann?

    Gruss Markus

    Dateianhänge:
    You must be logged in to view attached files.
    #16908

    Heinrich Flagge Willich
    Keymaster

    Lieber Markus,

    ich zitiere dich mal: „Nun stellt sich mir die Frage wie so ein Umbau überhaupt „prüfbar“ ist, da die Leistung fast verdreifacht wurde?“

    Für mich stellt sich eine ganz andere Frage: Ist das überhaupt noch ein Gefährt, welches den Namen Hürlimann tragen darf? – Meine Meinung: – NEIN

    Es ist ein interessantes FUN-Mobil – ein Hürlimann ist es sicherlich nicht.
    Mit Gruss
    Heinrich

    #16918

    Ruedi Flagge Liestal
    Participant

    Wertes Forum

    Es ist eine Schande, ein Hürlimann als T6 zu verschanden und für 28700.- CHF auf dem Markt so im Internet anzubieten. Es gibt sicher viele Leute unter uns, die aus dem Hürlimann etwas besseres und im Originalzustand gemacht hätten. Schlussendlich ist jeder Oldtimer Hürlimann ein Schweizer Kulturgut, dass heute immer im Original erhalten bleiben muss!

    Mit Gruß

    Ruedi, Liestal

    #16927

    Daniel Flagge Sargans
    Participant

    Hallo miteinander

    Ich schliesse mich der Auffassung an es handle sich um ein Fun – Mobil.
    Und auch im praktischen Gebrauch nur bedingt einsetzbar. Denn bringt mann den Motor an seine Leistungsgrenze und die Kupplung hält muss mann danach mit Getriebe und Hinterachse garantiert zum Zahnazt.

    schönen Sonntag

    Peter Daniel

Ansicht von 4 Beiträgen - 1 bis 4 (von insgesamt 4)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.