Zündmagnet Scintilla

Home Foren Werkstatt-Forum Zündmagnet Scintilla

Ansicht von 8 Beiträgen - 1 bis 8 (von insgesamt 8)
  • Autor
    Beiträge
  • #16524
    Markus ArmMarkus Flagge Eggiwil
    Teilnehmer

    Guten Tag

    wo habt Ihr euren Scintilla Magnet (wie auf 4B100) revidieren lassen? Mit welchen kosten ist für eine kmpl. Revision zu rechnen?

    Grüsse

    #16525
    Hans HürlimannHans Flagge Wil
    Teilnehmer

    Hallo Markus
    Bei Elektro Hürlimann in Rüti ZH
    Kostete ca. Fr. 1`500 aber vor zwanzig Jahren.

    Mit Grüssen aus Wil
    Hans

    #16526
    Reto WaltiReto Flagge Gontenschwil
    Teilnehmer

    Hoi Markus

    Bei Wyder Bruno in Sursee, er kennt sich bestens aus mit Scintilla Produkten und hat auch noch einiges an Lager.
    Kostet ca. 700-1000fr.
    Habe letztes Jahr einen revidieren lassen.

    Gruess Reto

    #16536
    Markus ArmMarkus Flagge Eggiwil
    Teilnehmer

    Danke für Eure Ratschläge, werde mich umschauen was passen könnte.

    Grüsse

    #16551
    Lukas TrachselLukas Flagge St.Antoni
    Teilnehmer

    Hallo Markus,
    Kann dir auch Bruno Wyder nur empfehlen. Mir konnte er mit Meinem Problem-Magneten fachmännisch helfen. Er hat noch eine revidierte Spule am Lager.
    Gruss Lukas

    #16559
    Paul TrachselPaul Flagge St.Antoni
    Teilnehmer

    Hallo Markus

    Bezüglich einer Instandsetzung sind Hans Rogger aus Kleinwangen oder Bruno Wyder in Sursee gute Adressen. Ist dein Magnet für ein 4B100 Motor? Wäre noch schön ein Foto vom Fahrzeug zu sehen.
    Gruss Paul

    #16560
    Markus ArmMarkus Flagge Eggiwil
    Teilnehmer

    Hallo Paul

    Ja, der Magnet ist für einen 4B100. Das Fahrzeug ist aktuell noch zerlegt, kann gerne nach der Restauration Bilder einstellen.

    Gruss

    #16605
    Heinrich KauertzHeinrich Flagge Willich
    Verwalter

    Hallo Marcus,

    die Revision eines Zündmagneten scheint in CH ja eine kostspielige Sache zu sein. Grundsätzlich wird eigentlich nur die Spule neu gewickelt, der Kondensator erneuert (ganz wichtig) und der Magnet neu aufmagnetisiert. Gesamtkosten 260,-€.

    Bei der Scintillaspule gibt es die Besonderheit, dass der Kondensator in der Spule eingewickelt ist. Der Kondensator ist ursächlich für Zündaussetzer, insbesondere dann, wenn die Spule zu heiß wird. Mein pensionierter Radio- / Fernsehtechniker baut den Kondensator deshalb obendrauf.

    Anbei Fotos vom Magneten und ein Video, wo dieser Magnet in einem Zürcher CR5-Motor, welcher ich vor Jahren bei ricardo ersteigern konnte, läuft. Der Zürcher Stationärmotor ist in Graubünden als Antrieb für eine Säge gelaufen.

    Viele Grüße
    Heinrich

    Dateianhänge:
    Du musst dich einloggen um die angehängten Dateien zu betrachten.
Ansicht von 8 Beiträgen - 1 bis 8 (von insgesamt 8)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.