Restauration D150S

Home Foren Restaurationsberichte Restauration D150S

Ansicht von 8 Beiträgen - 1 bis 8 (von insgesamt 17)
  • Autor
    Beiträge
  • #9455
    Walter EugsterWalter Flagge Niederwil
    Teilnehmer

    Im Juni 2016 konte ich in Seengen einen D150S besichtigen. Den Tip gab mir damals Patrick Scherrer. Ohne grosse Ahnung entschloss ich mich zum Kauf. Bereits auf der Rückfahrt kamen die ersten Zweifel. Je mehr ich mich aber mit dem Thema befasste, desto interessanter wurde es. Rückblickend muss ich der Redensart wieder recht geben: Und Erstens kommt es anders und Zweitens als man denkt. Auch im Bezug auf den Techn. Zustand sind doch einige Kuriositäten zum Vorschein gekommen.
    An dieser Stelle allen einen grossen Dank, die hier mitgewirkt haben.

    Hier ein paar Bilder vor, von und nach der Revision:

    Herzlichen Gruss
    Walter

    Dateianhänge:
    Du musst dich einloggen um die angehängten Dateien zu betrachten.
    #9462
    Roman PreidRoman Flagge Dürnten
    Teilnehmer

    Hallo Walter

    Ein sehr hübscher Hürlimann, Gratulation!

    Gruss

    Roman

    #9466
    Sepp SchweizerSepp Flagge Gossau
    Teilnehmer

    Guten Tag Walter
    Gratuliere dir zu deinem Schmuckstück, und wünsche dir viel Freude an verschiedenen Ausfahrten.
    Freundliche Grüsse Sepp

    #9469
    Josef SchenkJosef Flagge Gossau
    Teilnehmer

    hallo walter !
    die restauration ist gut herausgekommen !
    noch eine frage. auf bild zwei ist ein “eisenschlegel”
    brauchtest du diesen um das kupplugspedal zu heben ?
    gruss josef !

    #9470
    Walter EugsterWalter Flagge Niederwil
    Teilnehmer

    Hallo Roman, Sepp und Josef

    Danke für die schönen Worte. Er gefällt mir auch sehr.

    @Josef: Nein, der Eisenschlegel war NICHT unser tägliches Werkzeug. 🙂 Das mit dem Kupplungspedal hat uns noch etwas herausgefordert. Hier ein Bild vom Zustand vor der Rev. Aber der Eisenschlegel auf dem Bild musste nur als Stütze für die richtige Höhe herhalten, bevor wir den neuen Anschlag angeschweißt haben.

    Gruss Walter

    Dateianhänge:
    Du musst dich einloggen um die angehängten Dateien zu betrachten.
    #9473
    Reto WaltiReto Flagge Gontenschwil
    Teilnehmer

    Hallo Walter

    Mit welcher Methode habt ihr das Chassis und Teile so sauber reinigen können? Sandstrahlen?

    Gruss Reto

    #9474
    Walter EugsterWalter Flagge Niederwil
    Teilnehmer

    Hoi Reto

    Die demontierbaren Teile sind sandgestrahlt, der Rest mit dem Nadel-Entroster und anschliessend mit elektr. Drahtbürste nachgebessert. Leider hat mein Gehör kurzfristig etwas darunter gelitten. 🙂

    Gruss Walter

    #9475
    Bruno SchönenbergerBruno Flagge Bischofszell
    Teilnehmer

    Hallo Walter
    Gratulation der Traktor sieht aus wie neu, top Arbeit
    Gruss Bruno

Ansicht von 8 Beiträgen - 1 bis 8 (von insgesamt 17)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.