Defektes Motometer am Hürlimann D100

Home Foren Werkstatt-Forum Defektes Motometer am Hürlimann D100

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • #22154
    Adi BlattAdi Flagge Burgdorf
    Teilnehmer

    Liebe Hürlimann Freunde.
    Bei unserem Hürlimann D-100 ist das Motometer (Kühlerthermometer/Fernthermometer/Motometer, ich weiss nicht genau, was die korrekte Bezeichnung dafür ist) defekt. Ein Sichtglas, wie auch das Thermometerröhrchen sind eingeschlagen.
    Beim Thermometerröhrchen hätte ich ein paar Fragen:

    – Meine Annahme ist, das als Anzeigeflüssigkeit im Röhrchen jeweils rot eingefärbter Alkohol verwendet wurde, stimmt dies?
    – Wie wurde das Thermometerröhrchen in der Fassung befestigt? Meine Annahme ist, dass es entweder eingelötet (z.B. Bleilot) oder geklemmt wurde. Hat jemand Informationen dazu?
    – Kann man das Thermometerröhrchen aus der Fassung entfernen und ersetzen? Falls ja, wie?

    Im Internet habe ich viele Replikas zum Kaufen gesehen. Die Preise variieren irgendwo zwischen 300-400 CHF. Da das Motometer ansonsten in einem sehr guten optischen Zustand ist, möchte ich mein Motometer reparieren. Kennt ihr einen Anbieter, welcher nur das Thermometerröhrchen anbietet?
    Das Sichtglas ist zwar auch zerbrochen, aber das sollte ohne grösseren Aufwand ersetzt werden können.

    Danke vielmals für eure Inputs,
    Adrian

    • Dieses Thema wurde geändert vor 2 Monaten, 3 Wochen von Adi BlattAdi Blatt.
    #22159

    Hallo Adrian,

    Die (Boyce) Motometer Temperaturanzeigen sind auch in Amerikanische PKW’s aus Vorkriegszeit eingebaut, sowie der Ford Model T. In diesem Kreis werden die Nachbauten und Teile von Motometer wesentlich gunstiger gehandeld. Auf Foren aus diesen Szene findet man auch hinweise zur Reparatur.

    https://www.ebay.com/itm/225191819539?mkcid=16&mkevt=1&mkrid=711-127632-2357-0&ssspo=HaVBL4xTSzO&sssrc=2047675&ssuid=&widget_ver=artemis&media=COPY

    Gruss, Frank

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.