D100A im Frontlader-Einsatz

Home Foren Arbeitseinsätze D100A im Frontlader-Einsatz

Ansicht von 3 Beiträgen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)
  • Autor
    Beiträge
  • #10521
    Heinrich KauertzHeinrich Flagge Willich
    Verwalter

    Hallo Hürlimann-Fans,
    Der starke Arm eines Frontladers findet auch bei Nicht-Landwirten immer wieder einen sinnvollen Einsatz. Die damit verbundenen Flurschäden werden anschließend mit einem Kultivator bereinigt (Sattbettvorbereitung).
    Hat Spass gemacht, sogar die Gras-Neueinsaat mit der Hand ..
    Herzl. Gruss
    Heinrich

    Dateianhänge:
    Du musst dich einloggen um die angehängten Dateien zu betrachten.
    #10613

    Hallo Heinrich,
    Ist dies ein Baas Frontlader Größe 3? Hatte solch einen an meinen D210, allerdings ohne Allrad. Diese gefederte Vorderachse war nicht stark genug für diese Frontlader und dessen Hubkraft, darum hab ich den Frontlader nach der Restauration auch nicht mehr angebaut. Aber für Allrad Traktoren ist dieser Frontlader sehr gut geeignet und auch ein echter Hingucker.

    Gruss
    Carlo

    #10624
    Heinrich KauertzHeinrich Flagge Willich
    Verwalter

    Hallo Carlo,
    sorry, dass ich jetzt erst antworte – war in Urlaub ..

    Es ist ein Baas Frontlader der Größe 2. Die Konsolen habe ich von einem Deutz D40 abgeändert.

    Die originalen Hürlimann-Konsolen mussten für Allrad-Traktoren etwas abgeändert werden. Solche zu finden, war deshalb nahezu aussichtslos.
    Herzl. Gruss
    Heinrich

Ansicht von 3 Beiträgen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.